Red Bull | Coast 2 Coast 2015

Der Red Bull - Coast 2 Coast auf Fehmarn!


500 Kiter in bis zu 2Meter hohen Wellen auf 42km Distanz!


Es war uns eine Ehre. Wir sind auf den Sicherungsbooten mit einigen Einsätzen auch ordentlich durchgeschüttel worden, aber wir lieben es und alle Teilnehmer sind sicher zurück und die Kamera-Haudegen haben auf den Medien.Booten auch Ihre Aufnahmen bekommen!


Wir waren mit 15 Booten von 5m bis 8m und bis zu 250PS für bis zu 100km/h aus unserem Team im Einsatz und danken auch den Helfern von Wasserwacht und THW für einen harten und langen und schaukeligen Top-Job! Well-Done, Boys!


Hier ist der Link zum Video!

 


Danke an das gesamte Team, die Rider, unsere Skipper, das Red Bull- und BSP-Team und die charmanten Abendlocations all over the island!
Wir sind wohl offiziell als Shanty-Chor im Frühjahr auf Fehmarn gebucht!


Respekt auch an unseren "Mister Tom Visbeck",der trotz frisch kurierter Knieverletzung einen tollen 39 Platz erreichte. Nächstes Mal mit eigenem Coach-Boat.



#‎globalwaters‬ ‪#‎teamsailing‬ ‪#‎speedboataction‬ ‪#‎coast2coast‬ ‪#‎redbullcoast2coast‬ ‪#‎rbcoast2coast‬ ‪#‎tomvisbeck‬




Quelle: Redbull.com
Nie gab’s einen härteren Kitesurf-Marathon: 500 Teilnehmer besetzten am 19. September den Niobe Strand auf Fehmarn. Nach dem Massenstart bei Red Bull Coast 2 Coast schwärmten sie Richtung Rødbyhavn in Dänemark aus. In 01:06:20 Stunden durchquerte Florian Gruber den Fehmarnbelt als Erster. Aber auch alle Teilnehmer fühlten sich wie Gewinner: Im Vorfeld hatten sich knapp 1.500 Kiter beworben. Die Sportler aus 19 Nationen waren glücklich, überhaupt dabei zu sein und reisten bis aus den USA und Kanada zu dem weltweit einmaligen Event an.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Globalwaters | wass-er-leben

Spezialist für außergewöhnliche Veranstaltungen & spektakuläre Schiffe, Team-Sailing & Speedboat-Events.

Willkommen an Bord | wass-er-leben

Adresse & Kontakt

Globalwaters

Rouven Sach

Kiel | Sailing-City

tel +49 (0) 431 - 8888 1011

mail: info@globalwaters.de